Fußreflezonentherapie

Im Fuß haben alle Organe ihre zugeordneten Reflexzonen, die die augenblickliche Verfassung des Menschen im Kleinen wiedergeben. Der Therapeut arbeitet direkt mit geschulter Hand in den Reflexzonen, um von dort aus die gestörten Energieabflüsse wieder zu ordnen und zu harmonisieren. Die Fußreflexzonenmassage trägt dazu bei, den Heilungsprozess zu aktivieren. Sie selbst heilt nicht, sie schafft nur die Voraussetzung, unter der die Selbstheilung erfolgen kann. Anwendung findet die Fußreflexzonenmassage z.B. bei Spannungskopfschmer, Durchblutungsstörungen, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen, Unruhe und erhöhte Spannungszustände.