Traktion ( Schlingentisch)

Die Traktion findet in einem Schlingentisch statt. Dabei werden zum Beispiel Ihre Beine in Schlingen gehangen, um Ihre Gelenke zu Entlasten. Ein zusätzlicher Zugreiz auf die Lendenwirbelsäule entlastet die Gelenkpartner voneinander und bewirkt somit eine weitere Entlastung.

Der Schlingentisch kann zusätzlich zur Mobilisation, Stabilisation und zur Schmerztherapie angewendet werden. Dabei nutzen wir verschieden Aufhängevarianten, um die Beschwerden individuell zu behandeln.
In Kombination mit verschiedenen physiotherapeutischen Anwendungen, wie z.B. Massagetherapien, Manuelle Techniken, Kräftigungsübungen und Übungen der funktionellen Bewegungslehre, können unter Betreuung von Therapeuten die gewünschten Ziele der Patienten erarbeitet werden.